Über uns

 

Was hat Storia Music mit dem Holtwicker Ei zu tun?

Die Sage:
Um den Findling ranken sich viele Sagen. So heißt es beispielsweise, dass der Teufel mit diesem Fels die Kirche in Holtwick zerstören wollte, diese aber beim Werfen verfehlte und so der Stein in den Boden einschlug und dort noch bis heute halb verschüttet liegt.

Zähneknirschend ging der Teufel von dannen, denn er wusste jetzt, dass er gegen das Christentum nichts ausrichten konnte.

Die Geschichte:
Das Holtwicker Ei, ist ein großer eiszeitlicher Findling und Wahrzeichen von Holtwick, einem Ortsteil der Gemeinde Rosendahl in Nordrhein-Westfalen. Der Granitblock wurde vor etwa 200.000 Jahren als sogenanntes Rollsteingeschiebe der Gletscher Massen in der Saaleeiszeit aus dem schwedischen Värmland in die Gegend der heutigen Gemeinde Rosendahl transportiert. Die Form ist die Vorlage für das Logo von Storia Music.

 

 

 

 

 


  

Finden Sie uns!